Neues Gewand

Wer bisher gelegentlich meinen Blog besucht hat, stellt nun fest, dass sich hier einiges geändert hat. Da mir von Beginn an das Standard-Theme von WordPress, bezogen auf Funktionalität, Aussehen und Kostenfreiheit nur als Notlösung erschien, habe ich mich wieder auf die Suche gemacht, um dieses Problem endlich zu beheben. Dabei stieß ich auf das Theme „Pinboard“, welches gratis alles bietet, was ich mir vorgestellt habe.

Bei der Umstellung gingen leider einige von mir per Hand getätigte Modifikationen verloren, weshalb ihr bisher noch an einigen Stellen kryptisch anmutende Textfetzen zu sehen bekommt. Ich bin allerdings dabei auch diese letzten Umbauspuren zu beheben.

In Kürze gibt es auch wieder Fotos, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.